Bundes-Radcontest: Patrick Bur (Saarland)

Bundes-Radcontest: Patrick Bur (Saarland) im Portrait

Ob Tag oder Nacht, ob es regnet oder schneit, sie steigen immer aufs Rad. Die Bundes-Radcontest Teilnehmer geben alles, um ihr Bundesland bei der Kilometer-Challenge ganz nach vorne zu bringen. Fünf Wochen haben sie Zeit. Jeder Kilometer zählt. Nachdem sie sich im Community-Voting durchgesetzt haben, kämpfen sie jetzt darum, einer der fünf Kilometer-Könige/-Königinnen zu werden. Was sie antreibt, welche Erfolge sie schon gefeiert haben und worauf sie beim Training schwören: Wir stellen die 16 Athleten vor.

Bundes-Radcontest: Patrick Bur (Saarland)

1.    Was macht für dich die Leidenschaft beim Radfahren aus?

Die Natur zu erleben…….Geschwindigkeiten zu erleben…..eigene Grenzen auszuloten und zu verschieben……

 2.    Zurück in die Vergangenheit: Warst du schon immer so fahrradbegeistert? Kannst du dich noch an dein erstes aus eigener Tasche bezahltes Rad erinnern?

Mit dem Fahrrad bin ich schon seit Kindertagen unterwegs. So z. B. mit einem Bonanzarad und dann auf Rennrädern. Mein erstes bezahltes Rennrad war ein Alu-Renner von Canyon.

 3.    Jetzt wird´s auch mal Zeit zum Angeben: Was war deine längste zurückgelegte Strecke, was war bisher dein größter sportlicher Erfolg?

Meine längste zurückgelegte Strecke war 198 km. Der größte sportliche Erfolg war die Berufung in die Saarland-Auswahl beim Fußball. Auf dem Rennrad eine Platzierung im vorderen Drittel bei einem großen Zeitfahr-Event.

 4.    Du hast die Ehre, das Saarland vertreten zu dürfen. Was macht aus deiner Sicht dein Bundesland aus?

Das Saarland macht die besondere Herzlichkeit der Bewohner aus. Man kommt sofort ins Gespräch.

 5.    Neben dir kämpfen noch 15 weitere Vertreter der Bundesländer um den großen Titel. Doch warum wirst gerade DU Kilometerkönig?

Weil ich es mir persönlich beweisen will.

6.    Den 16 Auserwählten Deutschlands ist eines bereits sicher: Ein Startplatz für den Velothon in Berlin! Jeder hat so sein Geheimrezept bei der Vorbereitung auf ein großes Rennen. Worauf schwörst du beim Training für den Velothon?

Auf die Trainingsplanung von iQ-Athletik aus Frankfurt, die mich betreuen.

Bundes-Radcontest: Patrick Bur (Saarland)

 7.    Beschreibe uns kurz deine Lieblings-Radstrecke. Was zeichnet sie aus?

Meine Lieblingsradstrecke enthält alle Facetten einer abwechslungsreichen Strecke……..einen Rollanteil…..auch einige saftige Anstiege…aber somit auch schöne Bergab-Passagen.

 8.    Und zum Schluss: Ein Satz, der dich beschreibt:

Wenn ich mir was vorgenommen habe schaffe ich das auch und gebe nicht auf!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte gib das Ergebnis der Aufgabe als Zahl ein *