392118_279065412202206_1478354498_n

Bundes-Radcontest: Marcel Stein (Sachsen) im Portrait

Ob Tag oder Nacht, ob es regnet oder schneit, sie steigen immer aufs Rad. Die Bundes-Radcontest Teilnehmer geben alles, um ihr Bundesland bei der Kilometer-Challenge ganz nach vorne zu bringen. Fünf Wochen haben sie Zeit. Jeder Kilometer zählt. Nachdem sie sich im Community-Voting durchgesetzt haben, kämpfen sie jetzt darum, einer der fünf Kilometer-Könige/-Königinnen zu werden. Was sie antreibt, welche Erfolge sie schon gefeiert haben und worauf sie beim Training schwören: Wir stellen die 16 Athleten vor.

Bundes-Radcontest: Marcel Stein (Sachsen)

1. Was macht für dich die Leidenschaft beim Radfahren aus?

Auf dem Mtb oder Crosser am Limit über die Trails zu heizen, zu sehen wozu ich und mein Körper in der Lage sind. Eben was du mit gezieltem Training alles erreichen kannst.

2. Zurück in die Vergangenheit: Warst du schon immer so fahrradbegeistert? Kannst du dich noch an dein erstes aus eigener Tasche bezahltes Rad erinnern?

Nein, nicht immer. Vor dem Radsport bzw. Triathlon stand der Motorsport 10 Jahre im Vordergrund. Das erste eigene bezahlte Rad: ein giant fully, was ich innerhalb kürzester Zeit zerlegt hab.

392118_279065412202206_1478354498_n3. Jetzt wird´s auch mal Zeit zum Angeben: Was war deine längste zurückgelegte Strecke, was war bisher dein größter sportlicher Erfolg?

215km letzte Woche auf Malle im Trainingslager

2007 Enduropokalsieger

2013 Deutscher AK Viezemeister Crosstriathlon

2013 Mitteldeutscher Meister Bio Racer Cup ( Hobby)

4. Du hast die Ehre,Sachsen vertreten zu dürfen. Was macht aus deiner Sicht dein Bundesland aus?

Sportbegeisterte Bürger, die Spaß an der Bewegung haben, in einem Land, das vom Mittelgebirge bis hin zum Flachland alles zu bieten hat.Und so vielseitig wie das Landschaftsprofil sind auch die Dialekte.

5. Neben dir kämpfen noch 15 weitere Vertreter der Bundesländer um den großen Titel. Doch warum wirst gerade DU Kilometerkönig?

Kann ich mir nicht vorstellen, da ich neben Radfahren noch 3 Schwimmeinheiten + 3 Laufeinheiten und 2 mal Athletik in der Woche zu absolvieren habe.

Bundes-Radcontest: Marcel Stein (Sachsen)

6. Den 16 Auserwählten Deutschlands ist eines bereits sicher: Ein Startplatz für den Velothon in Berlin! Jeder hat so sein Geheimrezept bei der Vorbereitung auf ein großes Rennen. Worauf schwörst du beim Training für den Velothon?

Eine Mischung aus Grundlagenkilometern und reichlich Intervallen mit dem ein oder anderen Vorbereitungsrennen… das macht schnell :)

7. Beschreibe uns kurz deine Lieblings-Radstrecke. Was zeichnet sie aus?

Ne typische CC strecke mit knackigen Anstiegen, brutalen Abfahrten, Sprüngen und technischen Trails und das am besten noch bei tiefem Schlamm.

8. Und zum Schluss: Ein Satz, der dich beschreibt:

Keine Zeit zum Quatschen und mit nem Lächeln im Gesicht laut keuchend um den Kurs pflügen – getreu dem Motto: Geschwindigkeit bringt Stabilität.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte gib das Ergebnis der Aufgabe als Zahl ein *