Höhenmessung

Gibt die exakte geografische Höhe eines Standortes über Normalnull (Meereshöhe) an. Bei der GPS-Höhenmessung wird die Höhe über eine trigonometrische Berechnung anhand der GPS-Signale berechnet. Bei der barometrischen Höhenmessung wird die Höhe mittels des herrschenden Luftdrucks gemessen. Bei richtiger Kalibrierung und stabilem Wetter ist die barometrische Messung genauer.

Moderne GPS-Geräte können summierte Höhenmeterdaten speichern oder  Höhenprofile für absolvierte und voraus liegende Wegstrecken darstellen.

 

<Zurück zur Lexikonübersicht