Kompass

Jedes GPS-Gerät kann auch als Kompass dienen, einfache Geräte jedoch nur, wenn sie in Bewegung sind, weil die Himmelsrichtung aus der Bewegung heraus berechnet wird. Ein elektronischer Kompass zeigt die Himmelsrichtung auch im Stand an, muss aber dabei wie ein klassischer Kompass waagrecht gehalten werden. Ein 3D-Kompass hat ein neigungskompensierendes Kompassmodul und zeigt immer korrekt an – egal wie das Gerät gehalten wird. Jeder elektronische Kompass muss neu kalibriert werden (das dauert keine Minute), nachdem er einem starken Magnetfeld ausgesetzt war (z.B. Security Check am Flughafen)

 

<Zurück zur Lexikonübersicht