Rasterkarte

Digitale Landkarte, die optisch einer Papierkarte gleicht. Sie hat das Dateiformat eines Bildes (z.B. jpg). Nachteile: Wird bei starkem „Hinein-Zoomen“ pixelig, bei starkem „Heraus-Zoomen“ läuft sie zu. Die Beschriftung kann bei der Display-Einstellung „Fahrtrichtung oben“ auf dem Kopf stehen. Eine weitere Form digitaler Landkarten sind  →Vektorkarten.

 

<Zurück zur Lexikonübersicht