Freie Fahrt: Staufrei durch die Innenstadt

Gemeinsam mit dem ADAC und HERE geht Garmin das Problem der innerstädtischen Verkehrsmeldungen an und sorgt auch während Großveranstaltungen für fließenden Verkehr.

Tagtäglich kommt es in den Innenstädten zu erhitzten Gemütern, wenn Autofahrer trotz Verkehrsnachrichten und regelmäßigen Navi-Updates vor Umleitungen oder gesperrten Straßen stehen. Um den Verkehrsfluss in deutschen Städten zu fördern, haben der ADAC, HERE und Garmin gemeinsam eine Lösung entwickelt: Eine flächendeckende, digitale Erfassung und Verarbeitung von innerstädtischen Verkehrsdaten.

=> Flächendeckende, digitale Erfassung und Verarbeitung von innerstädtischen Verkehrsinformationen über ADAC Software

=> Verbesserung Datenkapazität und Verarbeitungsgeschwindigkeit mit HERE Kartenmaterial

=> 1x pro Minute: Aktualisierung der HERE Verkehrsinformation auf Garmin-Geräten der Drive- und nüvi-Serie via Digitalradio oder Smartphone-Link

=> Kostenfreie Verwendung für Nutzer von Garmin LIVE Traffic in Deutschland

Mehr zu Straßennavigation mit Garmin

Während Unfälle von der Polizei gemeldet werden, sind umfangreiche Baumaßnahmen oder Veranstaltungen Sache der Stadtverwaltungen und werden vom Autofahrer meist erst dann bemerkt, wenn er bereits im Stau steht. Der ADAC hat deshalb digitale Schnittstellen geschaffen, die Verkehrsänderungen in deutschen Innenstädten noch genauer und zeitnaher an den Autofahrer melden. Die aktuellen Daten erhält der ADAC in direkter Zusammenarbeit mit den jeweiligen Straßenbau- und Stadtverwaltungen.

(c) Stadt München
Garmin-Nutzer wissen, wo es staufrei zugeht. (c) Stadt München

HERE, der Entwickler und Anbieter cloudbasierter Kartendienste, wiederum macht sich diese digitalisierten Daten zunutze und pflegt sie kontinuierlich und genau in die bestehende Verkehrsinformation ein. Per Smartphone-Link oder Digitalradio gelangen die aktualisierten Verkehrsdaten kostenfrei auf alle Garmin-Navigationsgeräte der Drive- und nüvi-Serie und werden bei der Berechnung der Route berücksichtigt. Die Aktualisierung erfolgt dabei jede Minute, sodass Autofahrer bestens über Sperrungen, Bauarbeiten oder Veranstaltungen im Bilde sind. Damit die umfangreichen Informationen auf dem schnellsten Weg zum Autofahrer gelangen, hat HERE die Datenkapazitäten und Verarbeitungsgeschwindigkeiten des Verkehrssystems weiter verbessert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte gib das Ergebnis der Aufgabe als Zahl ein *