Altmuehltal / Foto: A. Hub / Deutscher Wanderverband

Premiere für den Tag des Wanderns

Mit über 200 Angeboten lädt der Deutsche Wanderverband am kommenden Sonnabend (14. Mai) zum ersten bundesweiten Tag des Wanderns ein. Vereine und Partner zeigen in allen 16 Bundesländern die Attraktivität von Wanderangeboten – und dass Wanderer sich auch an vielen Stellen mit ehrenamtlichem Engagement einbringen.

Werft ab alle Sorge und Qual und wandert mit uns aus dem Tal!
Wir sind hinaus gegangen, den Sonnenschein zu fangen: Kommt mit und versucht es auch selbst einmal!
(3. Strophe „Im Frühtau zu Berge“ von Gustav Schulten)

Wandern ist in Deutschland eine der beliebtesten Outdooraktivitäten. Nach Angaben des Deutschen Wanderverbandes wandern 69 Prozent der Deutschen. Kein Wunder: Erholung in der Natur, das Bewußtsein für die gesundheitlichen Aspekte des Wanderns und die Vielfalt an Möglichkeiten werden von Wanderern geschätzt.

Dabei ist Wandern noch viel mehr als das, sagt der Deutsche Wanderverband: Wegepflege, Naturschutz, Kultur- und Heimatpflege, Hütten – auf all diese Aspekte möchte die Dachorganisation am 14. Mai 2016 aufmerksam machen. Und das kann sich für Interessierte lohnen. Ob Spiritualität in der Lüneburger Heide, Streckenwanderung in Brakel, „Auf den Spuren der Welt der Bienen“ in Memmingen oder neuntägige Trekkingtour in bzw. um München – das Spektrum ist vielfältig.

Und Wandern ist gesund. So sei laut Wanderverband nachgewiesen, dass die regelmäßige Bewegung in der Natur das Herz-Kreislaufsystem stärkt; Koordination, Kraft, Ausdauer und Entspannung von der Bewegung profitieren. Ideale Voraussetzungen also, um sich in Bewegung zu setzen, von Wanderprofis angeleitet, und sich zu verändern, zu verbessern. Getreu #BeatYesterday geht es nicht um sportliche Höchstleistungen, sondern darum, gesünder zu leben, fitter zu werden.

DSC03549-1Dabei können unsere Fitness-Tracker ideal unterstützen: Mit der vivo-Serie bleibst du immer in Bewegung, deine Schritte werden gezählt und nach deiner Wanderung siehst du dein Ergebnis. Oder die fenix3, mit der du einen Track, den du auf die Smartwatch lädst, einfach „abwandern“ kannst und das Ziel nicht verfehlst.

Sämtliche Aktivitäten der Deutschland-Premiere des ersten „Tag des Wanderns“ sind auf der Seite www.tag-des-wanderns.de dargestellt und per Karte visualisiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte gib das Ergebnis der Aufgabe als Zahl ein *