vivofit – Schritt für Schritt mehr Schwung im Alltag!

vivofitBüroalltag: Man sitzt stundenlang vor dem Bildschirm auf seinem Schreibtischstuhl (optimalerweise orthopädisch wertvoll), mit den Kollegen im Zimmer nebenan wird nur via Mail kommuniziert und nach einem langen Arbeitstag steht man endlich auf – um sich dann wieder ins Auto zu setzen, mit dem oder der Liebsten Abend zu essen und später den Abend gemeinsam auf der Couch ausklingen zu lassen. Na, wiedererkannt? Büroalltag macht faul, Partnerschaften auch. Das vivofit macht euch Beine!

Oft ist man in seine Arbeit vertieft oder steht zeitlich so unter Druck, dass man die Bewegung zwischendurch einfach vergisst. Das lassen wir so als Ausrede mal durchgehen. Bis jetzt! Denn das vivofit – Garmins neues Fitnessarmband – erinnert mit einem Inaktivitätsindex an die notwendigen Bewegungspausen nach langem Sitzen. Sobald der rote Balken auf dem Display auftaucht, sollte dieser zeitnah durch Bewegung wieder abgebaut werden – ein Motivationsfaktor, dem jeder Schweinehund zum Opfer fällt!

Natürlich hat das Fitnessarmband auch noch ganz andere Daten auf Lager, um Schwung in den Alltagstrott zu bringen. Mittels eines 3D-Beschleunigungssensors misst es die zurückgelegten Schritte und die damit verbrauchten Kalorien. Und schließlich kann man auch genau ablesen, welche Distanz man zurückgelegt hat. Die neue Herausforderung: Diese Zahlen mit jedem Tag zu steigern!

Herzensangelegenheit!

Nicht gesteigert werden sollte dagegen die Herzfrequenz. Aber auch diese kann auf dem Armband angezeigt und jederzeit überprüft werden, wenn man das vivofit via bewährtem ANT+ mit einem Brustgurt koppelt. Falls daheim noch ein kompatibler Brustgurt herumliegt, könnt ihr den übrigens jederzeit verwenden. Ansonsten gibt es das Ganze natürlich auch als Bundle zu erwerben.

Schlafen wie ein Stein?

Als Kind hat mir mal jemand erzählt, dass man sich im Schlaf ständig bewegt. Das konnte ich gar nicht glauben, man liegt doch einfach nur da und schläft wie ein Stein? Um das zu testen, habe ich des Öfteren vergeblich versucht, mir vor dem Einschlafen meine Position zu merken und mit dem Aufwachen zu vergleichen. Blöderweise hatte ich bis dahin schon wieder vergessen, in welcher Stellung ich jetzt wirklich letztendlich ins Land der Träume gewandert bin.

Sleepfunktion analysiert den Schlaf

Heute ist das alles viel einfacher. Das vivofit-Armband zeichnet bei Aktivieren des Schlafmodus auch die nächtliche Ruhephase auf. So kann man jederzeit nachvollziehen, wie viele Stunden man insgesamt geschlafen hat und nicht nur, dass man sich bewegt hat, sondern auch wann Zeiten der Bewegung waren und wann ruhig geschlafen wurde. Man trägt quasi sein persönliches Schlaflabor immer bei sich und kann selbst feststellen, ob die Müdigkeit und Abgeschlagenheit tagsüber eventuell an einem zu unruhigen Schlaf liegt.

Wasser & Energie

Das Fitnessarmband ist ein Produkt, das wirklich JEDEN Schritt am Tag honoriert, egal ob beim Fenster putzen, Geschirr spülen, Auto waschen oder Duschen. Denn für alle, die Angst haben, dass dies nicht in ihre Schrittbilanz miteingeht: Keine Sorge! Das vivofit ist bis zu 50m wasserdicht – kann also in jeder Lebenslage, egal ob Regen, Schnee, Spülwasser oder Badezimmer, getragen werden.

Zudem muss das Armband auch nicht alle paar Tage zum Laden abgenommen werden. Im Gegensatz zu vergleichbaren Produkten anderer Markenhersteller, begleitet das vivofit dich ein ganzes Jahr, bis die Batterien ausgewechselt werden müssen. „Schuld“ am geringen Energieverbrauch ist ein E-Ink-Display, das vielen von euch bereits von E-Book-Readern bekannt sein dürfte. Diese lange Tragedauer hat auch chip.de beeindruckt, die das vivofit prompt zum besten Fitness-Produkt im Rahmen der CES-Highlights auszeichneten.

Da ist für jeden was dabei!

Das Armband erscheint übrigens in fünf stylischen Farben – von neutralem Schwarz über frisches Türkis bis hin zu modernem Violett. Da ist für jeden Typ das richtige dabei! Das Band wird übrigens in zwei verschiedenen Größen geliefert und ist aus TPU gefertigt. So ist es an jedem Handgelenk angenehm und dauerhaft zu tragen.

vivofit - für jeden die passende Farbe dabei!

Google+

2 Kommentare

  1. Ricardo sagt:

    Kann man sich auch nur die Silikon hülle in einer anderen Farbe nachbestellen ??

Kommentar schreiben



sieben − = sechs