360 Grad Kamera mit Amadei Weiland

360 Grad Kamera: So begeisterst du deine Zuschauer

Mit einer 360 Grad Kamera kannst du bei deinen Zuschauern für absolute Begeisterung sorgen. Dank eines Rundumblicks sind sie quasi mittendrin und dabei, wenn du deine Abenteuer erlebst. Und mit komfortablen Bearbeitungsmöglichkeiten sorgst du dafür, dass dein 360 Grad Video packend, mitreißend und spannend ist.

Für ein 360 Grad Video brauchst du nicht viel: Eine entsprechende 360 Grad Kamera, eine coole Location und eine Idee, wie du dich und dein Abenteuer in Szene setzen kannst. Als Kamera ist die Garmin Virb 360 ideal geeignet. Sie nimmt nicht nur dein Video als Rundumblick auf, gleichzeitig zeichnen auch die Mikrofone in 360 Grad auf.

Freerunner Amadei Weiland hat die Virb360 getestet. Schnapp dir dein Smartphone, starte das Video im Vollbild und „verfolge“ Amadei auf seinem actionreichen Lauf.

Und so werden aus Erinnerungen Erlebnisse. Diese robuste, wasserdichte Kamera kann sowohl horizontal als auch vertikal aufnehmen. Eine oftmals zeitraubende Nachbearbeitung ist Geschichte, da die VIRB 360 Grad Kamera deine 4K-Aufnahmen direkt auf der Kamera automatisch zusammenfügt. Eine höhere Auflösung ist dabei sogar möglich: Zeichne dein Video mit 5,7K-Auflösung und 30fps ohne Stitching auf.

360 Grad Videos auf Sprachbefehl

360 Grad Kamera mit Amadei WeilandBei der Garmin Virb 360 stehen dir verschiedene Aufzeichnungsmodi zur Auswahl bereit, so kannst du beispielsweise auch im Zeitraffer aufnehmen, 360-Grad-Fotos, Serienbilder in 360-Grad genau so wie Travelapse-Fotos mit bis zu 15 Megapixel machen. Das Zusammenfügen zu Panoramen erfolgt auf der Kamera zusammengefügt. Besonders cool bei Bewegtbildern: Zusammen mit den vier Mikrofonen für 360-Grad-Ton tauchst du und deine Zuschauer gänzlich in das 360-Grad-Erlebnis ein.

Besonders abgefahren: Die Virb 360 stabilisiert deine 360-Grad-Aufnahmen bereits. Bei der Stabilisierung werden schnelle Bewegungen und Vibrationen reduziert, wobei die Kameraausrichtung beibehalten wird. Die Sensoren in der 360 Grad Kamera ermöglichen es, dass du in dein Video diese Daten einblendest – deine Geschwindigkeit, die Rotation, die Daten des Barometers und vieles mehr.

Bei all den Features musst du dich in Action nicht um das Drücken von Knöpfen kümmern: Die Kamera kannst du komfortabel per Sprache steuern…

Alle Infos zur VIRB 360

Bildergalerie VIRB 360

Mehr Informationen und Onlinebestellung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte gib das Ergebnis der Aufgabe als Zahl ein *