Das neue Garmin Connect Mobile

Zeit für ein neues Design: Garmin Connect Mobile hat ein frisches Update bekommen, das für allem für noch mehr Übersicht über deine täglichen Aktivitäten sorgt. Damit du dein ganz persönliches #BeatYesterday noch besser im Blick haben kannst.

Das Update von Garmin Connect Mobile bringt in erster Linie ein paar optische Veränderungen mit sich.

1. Mein Tag

Wenn du die App öffnest, wird dir die geänderte Ansicht für „Mein Tag“ ins Auge fallen. Klarer, übersichtlicher und mit einem Überblick über deine Aktivitäten und Vitalwerte wie Schritte, Kalorien und Schlaf. Alles auf einer Übersicht. Spielend leicht kannst du schauen, wie du im Vergleich zu den Vortagen unterwegs bist und ob du dein #BeatYesterday erreicht hast. Mit einem tap auf den jeweiligen Wert kannst du detaillierte Informationen abrufen.

2. Anpassbares Dashboard

Dein persönliches Dashboard kannst du dir so gestalten, wie du möchtest. Wenn dir deine Schlafwerte wichtig sind, kannst du sie auf deinem Dashboard ablegen – wenn du deinen letzten Lauf oder die Fahrradrunde zuerst sehen willst, sorgst du ganz einfach dafür, dass du sie auf dem Dashboard sofort angezeigt bekommst. Ändern sich deine Prioritäten, änderst du auch dein Dashboard wieder. So hast du deine Fortschritte und deine Erfolge immer im Blick.

3. Aktivitäten nach Farben

Damit du einen noch besseren Überblick hast und besonders schnell deine Werte erfassen kannst, haben Aktivitäten individuelle und unterschiedliche Farben. So kannst du schnell erkennen, um welche Werte es sich handelt. Und schon nach kurzer Zeit geht das intuitiv – du brauchst nicht einmal mehr den Titel der Aktivität zu lesen, um zu wissen, dass es sich um eine Radaktivität oder einen Lauf gehandelt hat.

4. Deine Woche im Überblick

Deine Statistiken mühsam zusammen zu suchen gehört mit dem Update der Vergangenheit an. Mit der „Mein Tag“-Ansicht kannst du deine heutigen Aktivitäten mit gestern vergleichen, feststellen, ob du schneller, weiter oder besser gewesen bist, als du es am Vortag warst. Am Ende der Woche kannst du die Werte ganz einfach mit Durchschnittswerten der vergangenen sieben Tage vergleichen.

Bildergalerie öffnen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte gib das Ergebnis der Aufgabe als Zahl ein *