Garmin Connect: Das sind die 8 härtesten Badges!

Die neuen Badges in Garmin Connect sind Ansporn, dich auch morgen wieder zu verbessern. Aber einige der Abzeichen sind auch sehr anspruchsvoll. Für diese Medaillen ist langes, wenn nicht sogar langjähriges, Training notwendig. Wir haben die härtesten und anspruchsvollsten Badges für euch zusammengestellt.

Die Badge für den 5-Kilometer-Lauf war easy, für das Abzeichen mit der doppelten Entfernung war auch nur geringfügig mehr Anstrengung notwendig. Und so steigt die Anzahl der Badges auf dem Konto Stück für Stück: 15.000 Schritte am Tag, Tages-Schrittziel eine Woche lang erreicht, 150 Intensitätsminuten absolviert. Alles entspannt und ohne allzu großes Training machbar. Aber dann…

Was ist für dich die größte Herausforderung und die härteste Badge in Garmin Connect? Berichte uns in den Kommentaren, wie du diese Challenge angehen wirst und welche Herausforderung du annimmst.

Die anspruchsvollsten Badges in Garmin Connect

Es dürfte vermutlich wenige Nutzer von Garmin Connect geben, die sich bereits die wirklich anspruchsvollen Badges verdient haben. Und bei einigen Badges werden sich nur die Wenigsten mit der Auszeichnung rühmen dürfen – zu recht. Denn um diese zu erreichen, bedarf es intensiven Trainings. Wir stellen euch die härtesten und anspruchvollsten Badges vor.

1. Schnellstrampler

Garmin Badge: SchnellstramplerUm das Badge „Schnellstrampler“ zu bekommen, musst du mit dem Rad ein 100-Kilometer-Rennen absolvieren. In höchstens 5 Stunden. Das klingt auf den ersten Blick vielleicht machbar. Es bedeutet aber, mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 20km/h zu fahren. Fünf Stunden lang. 300 zähe Minuten. 18.000 endlos lange Sekunden. Und wer insbesondere als Gelegenheitsradler schonmal beim sonntäglichen Familienausflug eine Stunde auf dem Sattel saß, weiß, wie schmerzhaft das sein kann.

Wenn du diese Badge erreichen willst: Garmin Connect bietet dir einen passenden Trainingsplan. In der Webansicht auf connect.garmin.com gehst du auf den Menüpunkt Trainings => Trainingspläne. Dort kannst du rechts auf „Plan suchen“ die Aktivität auf Radfahren eingrenzen und bekommst einen Trainingsplan für die 100 Kilometer. Lass uns wissen, wenn du damit die Badge erreicht hast.

2. Intensität 300

Garmin Badge: Intensität 300

Die WHO empfiehlt, dass Erwachsene pro Woche mindestens 150 Minuten mit mäßiger Intensität oder 75 Minuten mit hoher Intensität aktiv sind.  Du kannst in deiner Connect Mobile App ganz einfach schauen, wo du aktuell stehst: Im Menü (unten rechts „Mehr“) gehst du auf „Aktivitäten“ und dort ganz unten auf „Intensitätsminuten“. Garmin Connect zeigt dir an, wie die Verteilung der Intensitätsminuten auf die Woche gerechnet war – und welche Werte zu erreichst. Klickst du eine Woche an, siehst du auch die täglichen Ergebnisse. Für diese Badge musst du 300 Intensitätsminuten an einem Tag erreichen. Dein Garmin-Gerät kann per HF-Messung am Handgelenk oder mit einem HF-Brustgurt deine Intensitätsminuten genau erfassen, wie die Intensitätsminuten genau berechnet werden, zeigt dir dieses Tutorial.

3. 100k Ultra

Garmin Badge: 100k Ultra

Zugegeben: 10 oder 15 Kilometer laufen liegt für viele (mich eingeschlossen) im Bereich des Machbaren – 20 oder 25 Kilometer wird schon sehr eng bis fast unmöglich (oder nur mit einem entsprechenden „Gehanteil“ zu finishen). Marathonläufer haben da auf jeden Fall großen Respekt verdient, diese Distanz absolvieren zu können. Was aber Ultraläufer an Entfernungen hinlegen, ist oftmals weit entfernt vom Vorstellbaren. 50 oder 70 Kilometer sind Distanzen, die einerseits eine extrem gute Konstitution des Körpers voraussetzen – andererseits auch eine gute Psyche verlangen. Die Badge für sagenhafte 100 Kilometer Laufstrecke werden demzufolge nur die wenigsten Läufer einsammeln können. Die dann aber verdient mit viel Stolz – und dem Respekt aller anderen. Übrigens: Sebastian ist angehender Ultra-Marathoni. Zwar nicht auf dem Weg zu 100 Kilometern, aber er trainiert für den nicht minder anspruchsvollen Rennsteiglauf – und gibt Tipps und Erfahrungen aus seinem Training weiter.

4. Einfach verrückt

Garmin Badge: Einfach verrückt100 Kilometer sind schon eine wahnsinnig große Leistung. Aber diese Badge hier toppt das tatsächlich noch und heißt nicht ohne Grund „Einfach verrückt“: Es geht darum, 100 Meilen zu absolvieren – also etwa 161 Kilometer. Laufend. Einhunderteinundsechszig Kilometer – was für eine Entfernung! Und es gibt organisierte Läufe und Wettbewerbe über diese Distanz – auch in Deutschland. Dazu gehört der fabelhafte Mauerweglauf – 100 Meilen in Berlin. Ein sagenhafter Lauf an einer beeindruckenden Kulisse mit einer unfassbaren Leistung eines jeden Teilnehmers.

5. 100 Meilen Tour

Garmin Badge: 100-Meilen-Tour

Was es für Läufer gibt, muss es natürlich auch für die Biker geben. 100 Meilen mit dem Rad. Das ist nichts für einen gemütlichen Vatertagsausflug und auch nichts für die Fahrt von der Arbeit nach Hause. Für 161 Kilometer auf dem Rad muss man ausgezeichnet im Training stehen. Denn ansonsten schmerzt schon nach 2 bis 3 Stunden das Becken, der Po, die Beine… Für 161 Kilometer benötigt auch ein geübter Biker bei einem Schnitt von 20km etwas über 8 Stunden. Und ohne Training kann auch keine Badge die Schmerzen an sehr empfindlichen Körperstellen heilen… Garmin Connect bietet dir einen passenden Trainingsplan. In der Webansicht auf connect.garmin.com gehst du auf den Menüpunkt Trainings => Trainingspläne und grenzt die Aktivität auf Radfahren ein.

6. Fliegende Eichhörnchen

Garmin Badge: Fliegende EichhörnchenDiese Badge werde ich vermutlich niemals machen. Wingsuit-Fliegen gehört mit Basejumping und Freeclimbing zu den Aktivitäten, die für mich schon ziemlich dicht am Wahnsinn angesiedelt sind. Natürlich sind das ziemlich coole Sachen – so als Zuschauer. Aber ich mag mir immer nicht vorstellen, was passiert, wenn etwas passiert. Für jemanden wie mich scheint es keine gute Idee zu sein, sich ein schickes Wingsuit-Outfit zuzulegen, in ein kleines Flugzeug zu steigen und über den Dächern der Stadt das Flugzeug zu verlassen und die Fledermaus zu geben. Die Wingsuit-Badge wird es für mich also nicht geben. Mein Adrenalin hole ich mir an anderen Stellen und verneige mich vor jenen, die mit einem Wingsuit fliegen.

 

7. Anstieg 3

Garmin Badge: Anstieg 3

Wer einmal mit einem richtigen Rad in den richtigen Bergen richtig bergauf gefahren ist, der weiß um die Qualen eines Anstiegs. Das Einzige, was rettet, ist eine starke Psyche und der Gedanke an die nahende Abfahrt. Und eine fetzige Badge 😉 Für diese Badge muss innerhalb einer Radfahr-Aktivität ein Anstieg von über 600 Metern absolviert werden. Und schon beim Lesen dieser Zahl zieht sich selbst bei gestandenen Radfahrern eine solide Gänsehaut den Arm entlang. Aber hey: Das ist eure Challenge und eure Herausforderung. Schnappt euch euer Bike, einen Edge und vernünftige Radbeleuchtung und dann rauf die Berge. Wer die Badge hat schickt uns ein Foto. Das wollen wir sehen!

8. 60-Tage-Meister

Garmin Badge: 60-Tage-Meister

Sich jeden Tag verbessern ist einer der Grundgedanken von #BeatYesterday. Das, was du gestern erreicht hast, kannst du heute übertreffen. Und für diese Badge musst du das auch – nämlich 60 Tage lang. Deine Garmin Smartwatch zeichnet jeden Tag die Anzahl deiner Schritte auf. Aus den Daten errechnet sie das Schrittziel für den nächsten Tag. Das heißt: Wenn du jeden Tag dein Schrittziel erreichst, wirst du jeden Tag mehr Schritte absolvieren als am Tag zuvor. Hört sich auf den ersten Blick nicht sonderlich schwer an. Aber die Challenge für diese Badge ist es, 60 Tage das Schrittziel zu erreichen. Es gibt also keinen Ruhetag, keinen CheatDay und keinen „heute gehe ich mal nur eine kleine Runde“-Tag. 60 Tage lang, jeden Tag besser sein als gestern. Das ist die ultimative Challenge – und mit Sicherheit zu Recht eine der härtesten Badges in Garmin Connect.

Die härtesten Badges im Überblick

Badge Name Beschreibung Aktivität Punkte
Garmin Badge: Fliegende Eichhörnchen Fliegende Eichhörnchen Zeichnen Sie eine Wingsuit-Aktivität auf. 2
 Garmin Badge: Schnellstrampler Schnellstrampler Absolvieren Sie mit dem Fahrrad ein 100-Kilometer-Rennen in 5 Stunden. Bike 4
Garmin Badge: Anstieg 3 Anstieg 3 Legen Sie bei einer Radfahraktivität einen Anstieg von 2.000 Fuß (609,6 Meter) zurück. Bike 4
Garmin Badge: Intensität 300 Intensität 300 Erreichen Sie 300 Intensitätsminuten an einem Tag. Multi 8
Garmin Badge: 100k Ultra 100k Ultra Legen Sie bei einem einzelnen Lauftraining 100 Kilometer zurück. Running 8*
Garmin Badge: Einfach verrückt Einfach verrückt Legen Sie bei einem einzelnen Lauftraining 100 Meilen (ca. 161 Kilometer) zurück. Running 8*
Garmin Badge: 60-Tage-Meister 60-Tage-Meister Erreichen Sie Ihr Tagesziel Schritte 60 Tage nacheinander. Schritte 8*
Garmin Badge: 100-Meilen-Tour 100-Meilen-Tour Legen Sie bei einem einzelnen Radfahrtraining 100 Meilen (ca. 161km) zurück. Bike 8*

* Mehrfach möglich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.