Segmente in Garmin Connect

Segmente in Garmin Connect

Segmente in Training oder Wettkampf sind ein zusätzlicher Anreiz, die eigene bestehende Bestzeit für Teilstrecken zu unterbieten – oder sich mit anderen Sportlern zu messen. In Garmin Connect lassen sich Segmente über eine Karte finden und auf das eigene Gerät übertragen, um ganz gezielt den sportlichen Vergleich zu suchen.

Segment in Garmin Connect
Vergleiche deine Leistungen im Teilabschnitt mit anderen, die das Segment bereits absolviert haben.

Streckensegmente sind virtuelle Wettkampfstrecken. Mit Hilfe der Segmentfunktion kannst du deine Leistung mit deinen früheren Aktivitäten vergleichen. Oder du trittst mit deinen Kontakten auf Garmin Connect, den Mitgliedern deiner Gruppen oder der gesamten Community in den sportlichen Wettkampf. Wenn du deine Aktivität auf Garmin Connect geladen hast, werden dir automatisch die von dir absolvierten Segmente und deine Leistungen in diesen Segmenten dargestellt. In einer Rangliste siehst du, wer schneller als du gelaufen ist, wer mit dem Rad eine höhere Geschwindigkeit hatte. Sofern du die Datenschutzeinstellungen für die hochgeladene Aktivität so einstellst, dass die Aktivität für alle anderen Nutzer sichtbar ist, taucht auch dein Name und dein Ergebnis in der Rangliste des Segments auf.

Segmente erstellen

Du kannst selbst ein Segment erstellen. In der Ansicht einer Aktivität kannst du im Tab „Segmente“ ein neues Segment anlegen. Dazu wählst du einen Teilbereich der Strecke aus, legst den Aktivitätstyp und die Art des Segments fest und gibst diesem Abschnitt einen Namen. Anschliessend kannst du das Segment speichern. Und andere Nutzer von Garmin Connect können dieses Segment jetzt absolvieren und sich mit dir messen.

Segmente absolvieren

Segmente in Garmin Connect suchen
In Garmin Connect kannst du dir Segmente in deiner Umgebung suchen.

Du kannst dir gezielt Segmente in deiner Umgebung suchen. Über die Suchfunktion werden dir die Strecken und weitere Informationen dazu angezeigt. Hast du dich für ein Segment entschieden, kannst du dir das an ein kompatibles Gerät (Edge 510, 520, 810 oder 1000) senden. Aber auch mit allen anderen Geräten lassen sich die Segmente absolvieren, indem die Aktivität auf Garmin Connect hochgeladen wird. Das Portal prüft automatisch die Aktivität auf absolvierte Segmente und weist dich in der Aktivitätsübersicht im Tab „Segmente“ auf deine Leistungen in diesen Abschnitten hin.

Wenn du die Strava-Segmente verwendest, kannst du Bestenlisten und Fortschritt in Connect nicht mehr verfolgen.
Wenn du die Strava-Segmente verwendest, kannst du Bestenlisten und Fortschritt in Connect nicht mehr verfolgen.

Und noch ein Hinweis: In Garmin Connect kannst du dich entscheiden, welche Segmente du verwendest. Nutzt du die Strava-Segmente, kannst du in Connect nicht mehr die Bestenlisten sehen und auch nicht mehr deinen Fortschritt in den Segmenten verfolgen. Die Segmentdaten werden aber nicht gelöscht.

8 Kommentare zu “Segmente in Garmin Connect

  1. Hallo,
    Kann mir jemand helfen, warum mein EDGE1000 Segmente speichert, aber in Connect diese nicht angezeigt werden.
    Gleiches gilt auch für meine Fenix5X.
    Danke
    Christian

  2. Hallo,

    Leider werden mir meine Zeiten in der Bestenliste nicht angezeigt.
    Ich habe aber Datenschutzrichtlinien alles eingestellt dass „alle“ meine Daten sehen dürfen.
    Kann mir da jemand weiter helfen bitte?

    • Hallo Kim,

      da kann dir am besten unser Support weiterhelfen, du kannst dich an die Kollegen über Twitter, Facebook oder unsere Support-Seite wenden https://support.garmin.com/de-DE/
      Die netten Support-Kollegen benötigen dann deine Mailadresse, die du für Connect verwendest bzw. deinen Account – die kannst du schonmal bereithalten.

      Viele Grüße, Alexander.

  3. Hallo,
    also wenn ich in Garmin Connect links am Rand auf Aktivitäten gehe und mir eine Aktivität dort auswähle kann ich nirgends eine Auswahl zu Segmenten treffen
    Wenn ich links am Rand dann auf Segmente gehe verschwindet die aktuelle Aktivität und dort komme ich auch nicht weiter.

    Gruß

    Mario

    • Hallo Mario,
      wenn du dir eine Aktivität (über „Aktivitäten“ und dann deine entsprechende Auswahl) in Connect anzeigen lässt, werden dir unterhalb der Karte und der Graphen (Pace, Höhe, HF) Statistiken angezeigt. Wenn du dort auf „Segmente“ wechselst, kannst du dort aus der Aktivität heraus Segmente erstellen.
      Viele Grüße, Alexander.

  4. Segmente bei Garmin ???!!! Sollen wirklich jetzt funktionieren ???!!!

    Sorry aber ich konnte das nicht nachvollziehen!

    Bei von mir selber erstellte Segmente zeigen noch immer eine leere Bestenliste an, obwohl ich selber die Strecke scon x-Mail gelaufen bin.

    Ich hatte ja Hoffnung als ich dann laß: In Garmin Connect kannst du dich entscheiden, welche Segmente du verwendest. Nutzt du die Strava-Segmente, kannst du in Connect nicht mehr die Bestenlisten sehen und auch nicht mehr deinen Fortschritt in den Segmenten verfolgen.

    Aber wo mache ich diese Einstellung, dass konnte ich leider nicht finden.

    Naja vielleicht funktioniert es ja mal irgendwann oder ich bin einfach zu blöd dazu.

    • Hallo Reluca,
      im Widget zu den Segmenten kannst du die Einstellung vornehmen.
      Dazu legst du dir auf deinem Dashboard das Widget „Segmente“ an. In diesem Widget kannst du oben rechts auf das Zahnrad klicken und die Einstellung machen. Das Bild hier zeigt die richtige Stelle. Einstellung Segmente.
      Viele Grüße.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte gib das Ergebnis der Aufgabe als Zahl ein *